• Mitinitiator (mit der Steirischen Vereinigung) einer großen Einrichtung zugunsten von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen in Graz, die heute als MOSAIK GmbH bekannt ist. 
  • Gründung der Fachzeitschrift behinderte menschen Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten“. 
  • Mitgründer (mit der Steirischen Vereinigung) der BUNTEN RAMPE: Beratung und Hilfsmittel zur Förderung eines selbstbestimmten Lebens von Menschen mit Behinderungen.           
  • Einsatz verschiedener Arbeitskreise, aus denen sich teilweise eigene Vereine gebildet haben (z.B. GELBE TANTEN - ein Besuchsdienst im Spital für schwer kranke Kinder und Jugendliche und Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, mobile Frühförderung und die Baugruppe für eine barrierefreie Umwelt).
  • Gründung der REHA Dienstleistungs- und Handelsgesellschaft. Diese Gesellschaft betreibt eine Druckerei, in der Menschen mit Behinderungen Arbeit und Ausbildung finden.
  • Mitarbeit bei der Überprüfung sämtlicher Steiermärkischer Landesgesetze auf Bestimmungen, die Menschen mit Behinderungen diskriminieren.
  • Behindertenpolitische Aktionstage mit Gemeinden. Bewohnerinnen und Bewohner mit verschiedenen Behinderungen durchleuchten ihre eigene Gemeinde. Mit Einverständnis der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters werden Aktionstage organisiert, um zu dokumentieren, wo es bauliche Barrieren oder andere Schwierigkeiten für Menschen mit Behinderungen gibt. Ob Freizeiteinrichtungen, Geschäfte, Gasthäuser, Behörden, Schulen, Arztpraxen, usw., die Ergebnisse der Recherche und Verbesserungsvorschläge werden dann den örtlichen Entscheidungsträgern/Entscheidungsträgerinnen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft präsentiert.
  • Mitarbeit an Ringvorlesungen der Universität Graz: „Integration – Inklusion – Vom Schlagwort zum Menschenrecht?“ und „Lebenswerte Lebenswelten“.
  • Organisation von Kongressen in Graz: „Es ist nie zu früh!? – Frühförderung im Säuglingsalter“, „Das kooperative Gehirn“ und „Wohnen im eigenen Körper – Strategien des Miteinander-Lebens“ in Zusammenhang mit Trisomie 21, Autismus, Lernbehinderung, dem Tourette-Syndrom oder einer schweren körperlichen Behinderung.