Ehrenamtliche Unterstützerinnen, genannt die Gelben Tanten, besuchen regelmäßig Kinder mit schweren Erkrankungen oder Behinderungen, die selten während eines Krankenhausaufenthaltes Besuch bekommen. Sie verbingen gemeinsam Zeit und spielen zusammen. 

Derzeit besteht der Kreis der Gelben Tanten aus rund 12 Frauen, von denen jede ein bis zweimal pro Woche drei bis fünf Kinder im Landeskrankenhaus in Graz besucht. Es gibt diese Gruppe von engagierten Frauen schon seit über 30 Jahren. Derzeitige Obfrau ist Marion Harnoncourt (0316 32 42 82 / 0664 83 1910 6 - aktuell besteht kein Bedarf an weiteren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern).

Die Gelben Tanten bieten auch Babysitting an. Gegen einen geringen Unkostenbeitrag kommen sie zu Ihnen nach Hause. Gilt nur für den Raum Graz.

Der Verein Initiativ ermöglicht die Arbeit der Gelben Tanten durch eine finanzielle Unterstützung.