Autor/in: Leitenbauer, Christoph / Wilfling, Katharina
Jahr: 2018
Hochschule: Karl-Franzens-Universität/Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft
Land/Ort: Österreich/Graz

Seitdem 2008 die UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich ratifiziert wurde, wird versucht, immer mehr den Gedanken der Inklusion in unserer Gesellschaft zu verankern. Ein wichtiger Teil der Umsetzung von Inklusion ist die inklusive Beschulung. Schulassistent/innen haben aufgrund der täglichen Arbeit mit den Kindern einen hohen Stellenwert bei der Umsetzung dieser.
Ziel dieser Masterarbeit war es, zu erheben, ob sich die Schulassistent/innen als ausreichend qualifiziert für ihre Tätigkeiten fühlen und ob damit einhergehend die Forderung nach Professionalisierung an Bedeutung gewinnt.

Vollversion

Zusammenfassung Zusammenfassung