Eine Bundespräsidentin oder ein Bundespräsident
vertritt sein Land gegenüber anderen Ländern.
Sie oder er empfängt zum Beispiel
Präsidentinnen und Präsidenten aus anderen Ländern.
Außerdem schließt sie oder er Verträge
mit anderen Staaten ab und verleiht Orden.

Eine Bundespräsidentin oder ein Bundespräsident
muss auch die Mitglieder einer Regierung bestätigen.
Nach einer Wahl muss sie oder er
mit allen Personen einverstanden sein,
die in die Regierung wollen.

Wenn die Bundespräsidentin oder der Bundespräsident
eine Person aus einem bestimmten Grund
nicht in der Regierung haben will,
darf diese Person nicht in die Regierung.