Zur Hauptnavigation
Zur Servicenavigation
Zum Seiteninhalt
Zu Weiteren externen Links
Logo des Vereins Initiativ für behinderte Kinder und Jugendliche
  Zu den Sprungmarken

Gelben Tanten

 

Die Gelben Tanten besuchen regelmäßig behinderte oder schwer kranke Kinder und Jugendliche im Krankenhaus, die selten Besuch bekommen. Sie spielen mit ihnen, reden mit ihnen und versuchen, ihnen angenehme Stunden zu vermitteln. Derzeit besteht der Kreis der Gelben Tanten aus rund 12 Frauen, von denen jede ein bis zweimal pro Woche drei bis fünf Kinder im Landeskrankenhaus in Graz besucht. Die Gelben Tanten arbeiten ehrenamtlich. Es gibt diesen Kreis von engagierten Frauen schon seit über 30 Jahren. Derzeitige Obfrau ist Marion Harnoncourt.

 

Als weiteres Angebot gibt es das Babysitting für behinderte Kinder. Gegen einen geringen Unkostenbeitrag kommen die Gelben Tanten ins Haus. Gilt nur für den Raum Graz.

 

 

Koordination: Waltraud Rösler

Tel.: 0316 21 52 49, Mobil: 0650 52 53 488

 

Gelbe-Tante-Traude-Roesler-mit-Sara-Puntigam.jpg